Orange Book


Bezeichnung für ein Standarddokument der US-Regierung, das Kriterien für sichere Computersysteme definiert. "Trusted Computer System Evaluation Criteria, DOD standard 5200.28-STD, December 1985" beschreibt Sicherheitsstufen, die von A1 (höchste) bis D (niedrigste) reichen. Die Sicherheitsstufen sind:

Minimaler Schutz (Minimal Protection)


D
Minimaler Schutz

C1
Trennung von Benutzern und Daten (Separation of Users and Data)

Unumschränkter Schutz (Discretionary Protection)


C2
Protokollierung (Auditing),
Verlagerung der Benutzer (User Accountability)

Verpflichtender Schutz (Mandatory Protection)


B1
Informales Modell der Sicherheitspolitik (Informal Security Policy Model),
Markierung (Labelling),
verpflichtende Zugangskontrolle (Mandatory Access Control)

B2
Konfigurationsmanagement (configuration management),
vertrauenswürdiger Pfad (Trusted Path),
formales Modell der Sicherheitspolitik (Formal Security Policy Model)

B3
Sicherheitsbeauftragter (Security Administrator),
vertrauenswürdige Wiederherstellung (Trusted Recovery)

Verifizierter Schutz


A1
Formale Verifizierung der Sicherheit (Formal Security Verifications),
formale Entwurfsspezifikation (Formal Design Specifications)

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Gefahrenabwehr im SOC [22.09.2021]

Keine Technologie schützt gegen alle Bedrohungen. Solange menschliche Hacker eine Lücke in der Abwehr finden, müssen ihnen menschliche Cyber-Security-Analysten gegenüberstehen. Sicherheit braucht Experten, die proaktiv Gefahren suchen und Lücken schließen sowie im Ernstfall unterstützend eingreifen. Wie die Spezialisten vorgehen und welche Anforderungsprofile Unternehmen an sie stellen können, zeigt der Fachartikel über Security Operation Center und ihren Mehrwert gegenüber MDR oder MSPs. [mehr]

Grundlagen

Storage-Virtualisierung [16.06.2021]

In unserer Grundlagen-Rubrik erklären wir wichtige Aufgaben und Technologien aus dem Arbeitsalltag eines Netzwerk- und Systemadministrators. Hier erfahren Sie anhand prägnanter Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen des jeweiligen Themenfeldes Hintergründe und Zusammenhänge in kompakter, praxisnaher Form. [mehr]