Meldung

Systemzeit für bestimmte Anwendungen abändern

Immer mal wieder müssen IT-Experten die Systemzeit für bestimmte Programme ändern – beispielsweise um gesperrte Funktionen nutzen zu können. Dennoch scheuen sie verständlicherweise den Aufwand, für eine solche Manipulation zweimal die Systemzeit von Windows umstellen zu müssen. Gut, dass das kostenfreie Tool "RunAsDate" diese Aufgabe weitgehend übernimmt.
Neben absoluten erlaubt RunAsDate auch relative Zeitangaben im Verhältnis zur Gegenwart, wie etwa -4 Monate.
Via "RunAsDate" [1] können Anwender je nach Bedarf für jedes Programm die Systemzeit verändern – und das auf denkbar einfache Weise: Es gilt lediglich, die gewünschte EXE-Datei auszuwählen und das neue Wunschdatum beziehungsweise -uhrzeit einzugeben. Anschließend muss der Prozess nur noch anhand eine Klicks auf "Run" ausgelöst werden. Praktischerweise kann sich die Freeware über ihre Shortcut-Funktion bestimmte Einstellungen merken. Alternativ lässt sich RunAsDate auch von der Kommandozeile aus bedienen.
25.06.2022/mh

Tipps & Tools

Download der Woche: Zero Install [3.08.2022]

Wenn Sie als Admin ständig zwischen Arbeitsgruppen beziehungsweise Abteilungen hin und her flitzen, können Sie neben Ihrem Softwarerepertoire auf einem Netzwerkordner auch gleich eine umfassende Sammlung an praktischen Werkzeugen mitbringen. Das kostenfreie Tool "Zero Install" stellt Ihnen einen Softwarekatalog bereit, der alle Programme sofort und mit einem Klick ganz ohne Installation startet. Die erforderlichen Daten werden erst bei Bedarf auf den Rechner geladen. [mehr]

Automatisierung von Tasks einrichten [29.07.2022]

Das zentrale Koordinieren von Programmabläufen per Kalender ist für stets wiederkehrende Aufgaben besonders hilfreich. Mit dem kostenfreien Tool "Z-Cron" können Sie das Ausführen von Kommandos, Programmen und Skripten zu ganz bestimmten Zeiten einrichten. Praktisch ist die Tatsache, dass die ausgewählten Anwendungen auch dann automatisch starten, wenn niemand am Rechner eingeloggt ist. [mehr]

Fachartikel

Exchange Online verwalten (1) [8.08.2022]

Exchange Online lässt sich wie eine lokale Installation von Exchange über zwei Wege konfigurieren – das Exchange Admin Center und die Exchange Management Shell. Beide Tools stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor und geben Ihnen nützliche Tipps für die tägliche Administration an die Hand. Im ersten Teil schauen wir uns die Nutzung des Exchange Admin Center genauer an. [mehr]

Buchbesprechung

Kerberos

von Mark Pröhl und Daniel Kobras

Anzeigen