Meldung

Verständlich erklärt

Die G DATA academy präsentiert seine neuen erweiterten Onlineschulungen für Mitarbeiter. Durch die kurzweiligen IT-Sicherheitstrainings sollen Firmen die "menschliche Firewall" für mehr Cyber-Security stärken. Die neuen Trainings sollen Unternehmen helfen, ihr Personal unabhängig von Präsenzschulungen für die Gefahren bei der täglichen Arbeit mit E-Mail und Internet zu sensibilisieren.
Durch Schulungen lässt sich die Sensibilität der Mitarbeiter in Sachen Cybersicherheit erhöhen.
Die Schulungen basieren auf der Learning-Management-Plattform von G DATA, sodass keine Investitionen in eine digitale Lerninfrastruktur notwendig sind. Mit der interaktiven Plattform der G DATA academy [1] lernen Mitarbeiter in Onlinekursen, wie sie sich und ihr Unternehmen vor Angriffen im digitalen Alltag schützen. Die Security-Awareness-Trainings sind von überall erreichbar, abwechslungsreich gestaltet und bei Bedarf einfach und CI-konform in bestehende Unternehmensumgebungen zu integrieren.

Bei der Weiterentwicklung der IT-Sicherheitstrainings stand laut Anbieter im Vordergrund, dass sich die Lerninhalte langfristig und nachhaltig in den Köpfen der Mitarbeiter verankern. Nur so sei gewährleistet, dass sie das Gelernte auch im Alltag anwenden. Die mehr als 30 Kurse des Onlineschulungsangebots umfassen eine Mischung aus Trainings und regelmäßigen Auffrischungen, damit sich Mitarbeiter dauerhaft an das Gelernte erinnern.

Die Kurse erfüllen die Vorgaben für die in der DSGVO vorgeschriebene Sensibilisierung und Schulung der Belegschaft. Außerdem erhöhen sie das Verständnis für Informationssicherheit und bilden damit eine Grundlage für die ISO-27001-Zertifizierung. G DATA unterstützt zudem dabei, die Onlinekurse in das Unternehmens-Intranet zu integrieren.
3.06.2022/jp/dr

Tipps & Tools

Kostenlos freier surfen [1.07.2022]

Im Internet auch anonym unterwegs sein zu können, sollte für IT-Profis längst selbstverständlich sein. Dabei unterstützt Sie das Tool "Windscribe", das Sie das VPN des kanadischen Anbieters unter begrenztem Datenvolumen kostenfrei nutzen lässt und so sowohl Werbetracker unterbindet als auch Content-Sperren einfach umgeht. [mehr]

Sensible Infos sicher teilen [24.06.2022]

Zwar bietet die Verschlüsselung von beispielsweise per E-Mail oder Messanger übermittelten Informationen bereits ein ordentliches Datenschutzniveau. Doch für Mitteilungen mit besonders sensiblem Inhalt wie Finanzdetails oder Passwörter wünschen sich mancher Anwender eine weitere Absicherung. Für sie wartet das kostenfrei nutzbare Internetportal "Saltify" zusätzlich mit Phrasen-Passwort und einer Halbwertszeit von Daten auf. [mehr]

Fachartikel

Kritische Infrastrukturen im Cyberkrieg [29.06.2022]

Internationale Konflikte werden längst nicht mehr nur auf dem Land, zu Wasser oder in der Luft ausgetragen. Mit dem Cyberspace ist eine neue Dimension der Kriegsführung hinzugekommen. Dies zeigt sich auch aktuell: So geraten ukrainische Netzwerke ins Visier russischer Hacker, während private Akteure wie Anonymous Russland mit Hackbacks drohen. Unser Beitrag beleuchtet, wie sich die Zukunft der staatlichen Cybersicherheit vor diesem Hintergrund verändert, insbesondere wenn diese – etwa in der NATO – international organisiert ist. [mehr]

Buchbesprechung

Kerberos

von Mark Pröhl und Daniel Kobras

Anzeigen