CHAP

Das ist der Eintrag dazu aus unserem IT-Kommunikationslexikon:

Challenge Authentication Protocol

Authentifizierungsprotokoll, das beim Verbindungsaufbau mit LCP innerhalb von PPP optional verwendet werden kann. Im Gegensatz zu PAP werden beim CHAP Benutzername und Kennwort verschlüsselt, bevor sie zwischen den Teilnehmern übertragen werden. Allerdings gilt diese auf DES-basierende Verschlüsselung seit 2012 nicht mehr als sicher, da sie leicht und billig durch Durchprobieren aller Möglichkeiten geknackt werden kann. Die Authentifizierungsprotokolle für PPP sind im RFC 1334 definiert.

Siehe auch:
MSCHAP
PEAP

Aktuelle Beiträge