Datei


Datei ist ein Kunstwort aus Daten und Kartei. Es bezeichnet einen strukturierter Bestand inhaltlich zusammengehöriger Daten, welcher auf einem Datenträger oder Speichermedium dauerhaft gespeichert wird.

Unix-Betriebssysteme haben einen noch weiter gefassten Datei-Begriff. In Unix-Systemen werden nicht nur Daten auf Datenträgern als Datei verwaltet, sondern die meisten Ressourcen, die vom Betribessystem zur Verfügung gestellt werden. So kann zum Beispiel auf einem Drucker gedruckt werden, indem man einen Text in eine entsprechende Schnittstellendatei ausgibt.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Hardware für Virtualisierungsprojekte planen (2) [8.03.2021]

Bei der Planung der Hardware für ein Virtualisierungsprojekt steht der IT-Verantwortliche vor einem großen Berg an Lösungen, Anbietern und unterschiedlichen Techniken. Neben einem Überblick der Komponentenvielfalt schauen wir auch auf hyperkonvergente Systeme, in denen Virtualisierung und Storage miteinander verschmelzen. In der zweiten Folge beschäftigen wir uns mit RAID-Controller, der passenden Netzwerkgeschwindigkeit und vor allem der richtigen Auswahl der Server. [mehr]

Grundlagen

Session Border Controller [16.10.2020]

Ein Session Border Controller stellt vielfältige Möglichkeiten des VoIP-Routings inklusive Sicherheitsfunktionen zur Verfügung. Er lässt sich je nach Hersteller sowohl als physische Appliance als auch in virtueller Form für unterschiedliche Virtualisierungsplattformen bereitstellen. Wir beleuchten die Möglichkeiten, die ein Session Border Controller bietet. [mehr]