Login

Das ist der Eintrag dazu aus unserem IT-Kommunikationslexikon:

Den Vorgang der Anmeldung eines Nutzers bei einem Rechner oder einem Netz nennt man Login. Bevor der Anwender die Hard- und Softwareressourcen nutzen darf, muss er sich als berechtigter User identifizieren. Die Identifikation kann durch Eingabe des User-Namens und eines individuellen Passwortes, durch die Benutzung von Ausweishardware (Chip- oder Magnetkarte, Einmalpasswortsystem) oder durch biometrische Systeme geschehen.

Aktuelle Beiträge

Praxisleitfaden: So gelingt die Umsetzung des EU AI Act

Die Vorgaben des EU AI Act werden Unternehmen in der kommenden Zeit intensiv beschäftigen. Neben den administrativen Anforderungen steht vor allem die konkrete technische Umsetzung im Fokus. Der Onlinebeitrag erläutert, welche Maßnahmen zu ergreifen sind: So sollten Unternehmen vor allem mit der Risikoklassifizierung der eingesetzten KI nicht zu lange zögern. Doch auch ein effektives Risikomanagement erfordert ausreichende Vorbereitung und eine gute Kenntnis der eigenen IT-Landschaft.