Multicast


Bezeichnung für einen Gruppenruf (Gruppenadressierung). Neben dieser Adressierungsmöglichkeit, bei der eine Message an einen logischen Verband von Teilnehmern verschickt wird, existieren noch die Einzeladressierung Unicast und der Broadcast (alle Teilnehmer adressieren). Um welche dieser Adressierungsarten es sich handelt, wird im jeweiligen Telegramm durch spezielle Bits in der Zieladresse unterschieden.

Will man Multicasts über das lokale Segment hinaus ausdehnen, so benötigt man spezielle Router, so genannte MRouter.

Beim Internet Protocol ist der Adressbereich von 224.0.0.0 bis 239.255.255.255 für Multicast-Techniken reserviert. Anders als beim normalen IP spezifiziert eine solche Adresse nicht einen einzelnen Rechner, sondern einen ganzen Pool von Empfängern. Daher können solche Adressen auch nur als Ziel- und nicht als Quelladressen verwendet werden.

Die Adressen von 224.0.0.1 bis 224.0.0.2 werden von der IANA für bestimmte Aufgaben vergeben. So spezifiziert 224.0.0.1 eine Gruppe, die alle Multicast-fähigen Knoten im lokalen Netz umfasst. Unter 224.0.02 sind alle MRouter im LAN zusammengefasst.

Siehe auch:
Anycast
Broadcast
Unicast

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Datensicherheit in Zeiten von Quantum Computing [5.10.2022]

Quantencomputer machen klassische Verschlüsselungsverfahren in absehbarer Zeit obsolet. Daher müssen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen bereits heute Vorkehrungen treffen, um die Sicherheit ihrer Daten und IoT-Systeme zu gewährleisten. Der Beitrag erklärt, welche Maßnahmen dafür in Betracht kommen. Dazu zählt der Einsatz einer Post-Quantum-Verschlüsselung. Wichtig sind außerdem die lückenlose Erfassung geschäftskritischer Daten und der Aufbau von Quantencomputer-Know-how. [mehr]

Grundlagen

Storage-Virtualisierung [16.06.2021]

In unserer Grundlagen-Rubrik erklären wir wichtige Aufgaben und Technologien aus dem Arbeitsalltag eines Netzwerk- und Systemadministrators. Hier erfahren Sie anhand prägnanter Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen des jeweiligen Themenfeldes Hintergründe und Zusammenhänge in kompakter, praxisnaher Form. [mehr]