OpenVPN

Das ist der Eintrag dazu aus unserem IT-Kommunikationslexikon:

OpenVPN ist ein Programm zum Aufbau eines VPN über eine verschlüsselte TLS-Verbindung. Zur Verschlüsselung werden die Bibliotheken des freien Programmes OpenSSL benutzt. OpenVPN verwendet wahlweise UDP oder TCP zum Transport.

OpenVPN ist freie Software unter der GNU GPL und unterstützt die Betriebssysteme Linux, Solaris, OpenBSD, FreeBSD, NetBSD, Mac OS X, QNX, Windows 2000/XP/Vista/7, Android, iOS, Maemo und MeeGo sowie das Router-Linux OpenWRT, weiterhin stehen angepasste Implementierungen für eine Vielzahl von Linux-basierten Endgeräten, wie zum Beispiel Settop-Boxen der Firma Dream Multimedia oder für Router der FRITZ!Box-Linie der Firma AVM zur Verfügung.

Siehe auch:
IPSec
WireGuard

Aktuelle Beiträge