Signalisierung

Das ist der Eintrag dazu aus unserem IT-Kommunikationslexikon:

Unter Signalisierung versteht man den Austausch vermittlungstechnischer Informationen zum Zweck der Steuerung einer Nutzsignalübertragung. Über Signalisierungsprotokolle wird der Verbindungsauf- und -abbau in Fernsprechnetzen gesteuert. Man unterscheidet zwischen Außenbandsignalisierung und Innenbandsignalisierung.

Siehe auch:
A/B signalling
CAC
DDI
D-Kanal
DSS-1
DTMF
MFV
SS7
Zeichengabe
1TR6

Aktuelle Beiträge

Geek-Box für Taschentücher

Die Taschentuch-Box sieht einem Zauberwürfel täuschend ähnlich, ist jedoch so groß konzipiert, dass handelsübliche quadratische Taschentuch-Boxen aus dem Einzelhandel problemlos hineinpassen. Nutzer können die Box leicht nachfüllen, indem sie den Unterboden herausziehen und wieder einsetzen. So verschönert das Gadget den Schreibtisch und spendiert Taschentücher, wenn die Nase läuft.