Meldung

Download der Woche: JDisc Discovery Starter Edition

Viele kleine Firmen kennen das: Zu den vorhandenen Computern gibt es nur veraltete und manuell erstellte Inventar-Listen. Niemand weiß, welche Komponenten in den Rechnern genau verbaut sind oder wie aktuell die eingesetzte Software ist. Abhilfe verschafft das für bis zu 25 Geräten kostenlose 'JDisc Discovery Starter Edition', das mit einer automatischen Netzwerkdokumentation den Ist-Zustand festhält. Das funktioniert auch in heterogenen Infrastrukturen, für zahlreiche virtuelle Umgebungen und für SNMP-basierte Geräte.
Übersichtliche Listen statt Zettelwirtschaft: "JDisc Discovery Starter Edition" dokumentiert das eigene Netzwerk.
"JDisc Discovery Starter Edition" [1] erfasst die elementaren Attribute der Geräte, darunter zum Beispiel die IP- und MAC-Adressen, den Typ, das Model sowie Seriennummer. Das Tool arbeitet sowohl in IPv4- als auch in IPv6-Netzwerken, erkennt Windows-Domänen und ordnet diese den einzelnen Geräten zu. All das läuft agentenlos ab und auf den meisten Unix-Betriebssystemen sogar ohne Root-Rechte. Mit dem integrierten Report-Generator können Nutzer abschließend ihren eigenen Bericht flexibel zusammenstellen.

23.12.2014/ln

Tipps & Tools

Eventlog-Einsicht inklusive Benachrichtigung [8.05.2021]

Die bestmögliche Einsicht in das eigene Netzwerk ist besonders für kleinere Büros mit geringem IT-Budget keine einfache Aufgabe. Auch wenn beispielsweise Logfile-Monitoring oder Paketanalyse erst der Anfang sind: Mit dem Tool "EventSentry Light" können Administratoren ohne finanziellen Aufwand in die Welt des Netzwerkmonitorings und der System-Health-Überwachung starten. [mehr]

WiFi-Netzwerke im Überblick [16.01.2021]

In größeren Unternehmen müssen Netzwerk-Admins gegebenenfalls mehrere WiFi-Umgebungen einrichten. Nach der Installation der Router ist es wichtig, die Netzwerkkonfiguration zu überprüfen. Hier kann das kostenfreie Tool "WifiInfoView" weiterhelfen, das neben der SSID aller funkenden WLAN-Netze auch die eingesetzte Verschlüsselung sowie Router mitsamt Hersteller anzeigt. [mehr]

Fachartikel

Im Test: Schmidt's LOGINventory 8 [28.12.2020]

Trends wie BYOD zum Trotz kommen in Firmen nach wie vor primär geschäftlich angeschaffte Programme und Geräte zum Einsatz, die es zu inventarisieren gilt. Hier ist es am Administrator, stets einen möglichst perfekten Überblick zu behalten. Ein hierfür äußerst nützliches Programm ist LOGINventory, das wir uns in der noch recht neuen Version 8 angeschaut haben. Besonders gut gefallen haben uns der automatisierte Datenimport und das Erstellen dynamischer Dokumente. [mehr]

Buchbesprechung

Noch analog oder lebst du schon?

von Rolf Drechsler und Jannis Stoppe

Anzeigen