Grüne Racks zur Miete

Lesezeit
weniger als
1 Minute
Bis jetzt gelesen

Grüne Racks zur Miete

31.08.2012 - 12:04
Veröffentlicht in:
IMT-Systems erweitert ihr Angebot auf Colocation und individuelle Dienstleistungen im Rechenzentrum. Ab sofort bieten das Unternehmen die Möglichkeit, in einem neuen Frankfurter Hochleistungsrechenzentrum komplette Racks, halbe Racks sowie einzelne Höheneinheiten im Shared Rack zu mieten.
IMT-Systems bietet seinen Kunden nun auch die Möglichkeit, Racks (42 HE), halbe Racks (20HE) sowie einzelne Höheneinheiten im shared Rack zu mieten [1]. Im SLA (Service Level Agreement) verspricht der Anbieter dabei 99,9 Prozent Verfügbarkeit und eine Multi-Gigabit-Anbindung zu verschiedenen Carriern. Ferner bestehe eine besonders kurze Entfernung zum DE-CIX von unter 1000 Metern. Und nicht zuletzt verwendet IMT-Systems nach eigener Aussage 100 Prorzent Ökostrom für den Betrieb seines Rechenzentrums. Zwischen 59 und 369 Euro kostet das Angebot die Nutzer.

dr

[1] www.imt-systems.com/colocation.html

Ähnliche Beiträge

Dell erweitert PowerEdge-Serverportfolio

Dell Technologies hat die Aktualisierung seines PowerEdge-Portfolios angekündigt. Die neuen Servermodelle R670 CSP Edition und R770 CSP Edition bieten Cloud-Service-Providern (CSPs) verbesserte Leistung für anspruchsvolle Workloads wie Virtualisierung und Data Analytics. Dank energieeffizienter Smart-Cooling-Technologie und kompakter Bauweise sollen die neuen Server den Energieverbrauch und die Emissionen senken.