Dual-Stack

Das ist der Eintrag dazu aus unserem IT-Kommunikationslexikon:

Mit Dual-Stack oder Dual-IP bezeichnet man Protokoll-Stacks, die gleichzeitig IPv4 und IPv6 beherrschen. Eine damit ausgerüstete Netzstation kann je nach Ziel eines der beiden Protokolle benutzen. Man vermeidet damit den gleichzeitigen Wechsel aller Netzknoten von IPv4 zu IPv6.

Aktuelle Beiträge

Geek-Box für Taschentücher

Die Taschentuch-Box sieht einem Zauberwürfel täuschend ähnlich, ist jedoch so groß konzipiert, dass handelsübliche quadratische Taschentuch-Boxen aus dem Einzelhandel problemlos hineinpassen. Nutzer können die Box leicht nachfüllen, indem sie den Unterboden herausziehen und wieder einsetzen. So verschönert das Gadget den Schreibtisch und spendiert Taschentücher, wenn die Nase läuft.