HDLC

Das ist der Eintrag dazu aus unserem IT-Kommunikationslexikon:

High Level Data Link Control

Bitorientierte Übertragungsprozedur innerhalb Ebene 2 des ISO/OSI-Modells und Bestandteil der X.25-Empfehlung. HDLC ist für Sicherungsdienste zuständig und fügt Synchronisationszeichen in den Datenstrom ein. Sie ist außerdem für den Auf- und Abbau eines Vermittlungsabschnittes zuständig. HDLC ist eine Erweiterung der von IBM entwickelten Übertragungsprozedur SDLC.

Siehe auch:
LAP
LAP-B
LAP-D

Aktuelle Beiträge

Remote-Support per Browser Daniel Richey Fr., 01.03.2024 - 10:48
Matrix42 hat sein Angebot um Remote Assistance Connect erweitert, ein neues Tool zur Fernwartung und Unterstützung. Dieses ermöglicht IT-Administratoren den Zugriff auf Client- und Server-Strukturen von beliebigen Standorten aus, unter Verwendung eines Webportals.