Mikrosegmentierung

Das ist der Eintrag dazu aus unserem IT-Kommunikationslexikon:

Mikrosegmentierung ist ein Lösungsansatz moderner LAN-Technologie, der den steigenden Bandbreitenbedarf abdecken helfen soll. Bei dieser Technologie wird die Segmentierung der LAN-Segmente so weit getrieben, bis ein LAN-Segment nur noch wenige oder gar nur noch eine angeschlossene Station hat. Der Vorteil eines Ein-Port-Segments liegt darin, dass jeder Station die volle Bandbreite zur Verfügung steht. Moderne LAN-Switching-Hubs mit entsprechenden Collapsed Backbones sind derzeit die adäquate Technologie für die Mikrosegmentierung.

Aktuelle Beiträge