OAuth

Das ist der Eintrag dazu aus unserem IT-Kommunikationslexikon:

OAuth ist ein von Twitter entwickeltes Protokoll, dass sich eng am OpenID-Verfahren orientiert. Im Gegensatz zu OpenID dient es aber nicht der Authentifizierung der Benutzer, sondern der autorisierten Freigabe von Web-Diensten untereinander im Nahmen des jeweiligen Nutzers.

Eine Weiterentwicklung davon ist OAuth+OpenID, ein Hybridprotokoll, das beide Einsatzgebiete verbindet.

Siehe auch:
OpenAuth

Aktuelle Beiträge

Ausschlussliste für Defender definieren

Wie bei allen Virenschutz-Werkzeugen kann es auch beim Microsoft Defender Sinn ergeben, manchen Dateien vom regelmäßigen Scan nach Schädlingen auszunehmen. Allerdings sind die entsprechenden Einstellungen ziemlich gut in der Systemsteuerung von Windows 11 und auch 10 versteckt. Unser Tipp nimmt Sie beim Gang durch die Settings an die Hand und beschreibt das Modifizieren der Ausschlussliste.