verbindungsorientiert

Das ist der Eintrag dazu aus unserem IT-Kommunikationslexikon:

Kommunikationsart, bei der vor der Übertragung von Nutzdaten eine Verbindung zwischen Sender und Empfänger hergestellt werden muss. Dies kann durch die Vermittlung einer Leitung oder durch den Aufbau eines logischen Kanals geschehen. Ein bekanntes verbindungsorientiertes Protokoll ist TCP. Das Gegenteil von verbindungsorientiert ist verbindungslos.

Aktuelle Beiträge

Fully-Managed-Datenbanken in der Cloud

Weil die Vorteile von cloudbasierten Datenbanken als Fully-Managed-Service nicht von der Hand zu weisen sind, verlagern immer mehr Unternehmen die Verwaltung ihrer Daten in die Wolken. Ganz ohne Voraussetzungen kommt das Konzept dabei zwar nicht aus, dafür überzeugen DBaaS-Ansätze aber mit sofort einsatzbereiten Konzepten. Profitieren können davon Firmen und Anwendungen jeder Größe.