Künstliche Intelligenz

Smarter suchen im Web Daniel Richey Fr., 12.07.2024 - 07:00
Eine der größten Herausforderungen bei KI-generierten Inhalten ist die Verlässlichkeit der ausgegebenen Daten. Während eine lockere Plauderei mit einem Chatbot nicht zwingend absolut korrekter Fakten bedarf, sieht es bei einer KI-gestützten Recherche im Internet schon anders aus. Genau hier setzt Perplexity AI an.

GPT-4o an Bord

Der Nürnberger Softwarehersteller SoftMaker stellt ein kostenloses Update für SoftMaker Office bereit, das zahlreiche neue Funktionen bietet. Mit der Revision 1214 erhalten Benutzer von SoftMaker Office 2024 (Kaufversion) und SoftMaker Office NX (Aboversion) Zugriff auf die neuesten Verbesserungen.

Künstliche Intelligenz verantwortungsbewusst einsetzen

Künstliche Intelligenz durchdringt unsere Welt immer stärker. Gleichzeitig fürchten Unternehmen die rechtlichen, wirtschaftlichen und ethischen Risiken, die mit dem Einsatz von KI verbunden sind. Damit die KI-Transformation gelingt, ist ein umfassendes KI-Vertrauensmanagement unabdingbar, wie unser Fachartikel online zeigt.