Meldung

Bürozwerge

Fujitsu hat eine neue Generation Thin Clients der FUTRO-Serie vorgestellt. Die neuen, noch kleineren Geräte verfügen erstmals über AMD-Ryzen-Prozessoren der R1000-Serie, über eine höhere Speicherkapazität als auch über schnellere PCIe-basierte SSD-Laufwerke.
Die lüfterlosen Geräte bieten zahlreiche optionale Schnittstellen.
Der FUTRO S9011 von Fujitsu [1] ist nunmehr in einem 28 Prozent schlankeren Gehäuse mit nur 1,8 Liter Volumen verfügbar, die Modelle FUTRO S7011 und S5011 sind noch kleiner it einem Volumen von 0,9 Litern. Die lüfterlosen Geräte arbeiten geräuschlos und das neue I/O-Konzept bietet zahlreiche optionale Schnittstellen und erlaubt, die komplette Peripherie und Stromversorgung über ein einziges USB-Type-C-Kabel anzuschließen. Die neue FUTRO-Produktreihe ist ab sofort erhältlich. Der FUTRO S9011 ist ab 539 Euro, der FUTRO S7011 ab 419 Euro und der S5011 ab 399 Euro verfügbar.
6.01.2022/ln/dr

Tipps & Tools

Download der Woche: Optimizer [26.01.2022]

Wer sein Windows-System absichern und/oder optimieren möchte, dem bieten die Bordmittel des OS theoretisch einige Stellschrauben – praktisch allerdings oft genug recht versteckt oder beispielsweise aufgrund von IT-Policies schwierig beziehungsweise gar nicht zu bedienen. Als Alternative hat sich das kostenfreie Tool "Optimizer" auf die Fahnen geschrieben, Optionen zur Systemsicherheits und -verbesserung für das OS aus Redmond wesentlich einfacher umzusetzen. [mehr]

Mangelnde IT-Qualität sorgt für schlechtes Arbeitsklima [25.01.2022]

Eine aktuelle Studie hat die Auswirkungen mangelnder IT-Ausrüstung in Unternehmen und Störungen in diesem Bereich auf das Betriebsklima und die Kundenbeziehungen untersucht. Sie identifiziert negative Konsequenzen im Hinblick auf Produktivität, Jobempfehlungen für Talente, Mitarbeiterbindung und Kundenzufriedenheit. [mehr]

Fachartikel

Clientmanagement erfolgreich implementieren [24.01.2022]

Die Einführung einer Clientmanagement-Suite ist eine große Herausforderung für viele IT-Abteilungen. Die nicht ausbleibenden Projekte und stetig wachsenden Businessanforderungen lassen wenig Zeit für andere Arbeiten. Mit der richtigen Vorgehensweise und insbesondere einer gründlichen Vorbereitung ist die erfolgreiche Einführung aber durchaus auch parallel zum Trubel des Tagesgeschäfts machbar. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz im Unternehmen

von Michael Wächter

Anzeigen