Meldung

Jetzt vorbestellen: Sonderheft I/2022 "Microsoft Azure"

Während der Winter zumindest kalendarisch im vollen Gange ist, glühen die Tastaturen unserer Autoren. Im Sonderheft I/2022 "Microsoft Azure – Sichere Infrastrukturen für Anwendungen und Clients aufbauen" beleuchten sie die Cloud-Computing-Plattform rundherum: vom optimalen Ausrollen der Clouddienste über ein gut eingestelltes Azure Active Directory bis zur Bereitstellung von Windows 365 und Windows Virtual Desktop. Bestellen Sie Ihr Exemplar jetzt vor, um es Anfang April druckfrisch zu erhalten. Wie immer profitieren Abonnenten von einem Vorzugspreis.
Das neue Sonderheft widmet sich Microsofts Cloud-Computing-Plattform aus Admin-Sicht.
Micorsofts Azure-Plattform bietet Unternehmen mittlerweile umfassende Infrastrukturdienste für den Betrieb von Anwendungen, die Bereitstellung von Windows-Clients und zur sicheren Authentifizierung. Das erste Sonderheft 2022 des IT-Administrator [1] zeigt IT-Verantwortlichen auf 180 Seiten, wie die Azure-Clouddienste optimal zum Einsatz kommen – sei es als reine Services aus der Wolke oder in hybriden Setups. Dazu stellt das Autorenteam ausgewählter Azure-Experten zunächst den Aufbau, den Einsatz und die Überwachung des Azure Active Directory vor und erläutert dann, wie sich diese Dienste absichern lassen. Anschließend widmet sich das Sonderheft den beiden Clients, die sich über Azure bereitstellen lassen: Windows 365 und Windows Virtual Desktop. Sind diese eingerichtet, erfährt der Leser abschließend, wie er Applikationen sicher aus Azure bereitstellt.
7.02.2022/jp/mh

Tipps & Tools

Zahl der Cloudnative-Anwender legt weiter zu [1.11.2022]

Laut einer aktuellen Umfrage nimmt die Attraktivität Public-Cloud-gestützter Entwicklungs- und Betriebskonzepte spürbar zu. Ein wichtiger Treiber ist dabei der Kostendruck in Unternehmen. Doch steht ein grundlegender Paradigmenwechsel weiterhin aus – vor allem weil der Fachkräftemangel als immer stärkerer Hemmschuh wahrgenommen wird. [mehr]

Vorschau November 2022: Software-definierte Infrastrukturen [24.10.2022]

Flexibilität ist gefragt, auch im Unternehmensnetzwerk. Im November werfen wir einen Blick auf das Schwerpunktthema "Software-definierte Infrastrukturen". So lesen Sie beispielsweise, welche aktuellen Entwicklungen virtualisierte Netze prägen und wie Sie dank VMware NSX Ihre Workloads schützen. Außerdem zeigen wir, wie das Aufsetzen von privaten Clouds mit antMan funktioniert, das einen schnellen und unkomplizierten Einstieg verspricht. In den Produkttests darf unter anderem der Oracle Linux Virtualization Manager 4.4 sein Können unter Beweis stellen. [mehr]

Fachartikel

DDoS-Bedrohungslage in 2022 [21.11.2022]

Cyberkriminelle greifen IT-Infrastrukturen an zahlreichen Einfallstoren an – etwa über Distributed-Denial-of-Service-Attacken. Neueste Daten aus dem DDoS-Report von Link11 zeigen, wie stark sich die Bedrohungslage im digitalen Raum heute äußert. Insgesamt weden die Angriffe kürzer, intensiver und anspruchsvoller. [mehr]

Buchbesprechung

The Security Culture Playbook

von Perry Carpenter und Kai Roer

Anzeigen