Meldung

Besserer Überblick im Fensterchaos

Es ist unter IT-Profis ein altbekanntes Dilemma: Auf der einen Seite vereinfachen viele geöffnete Programme und somit Fenster die PC-Arbeit. Auf der anderen Seite geht so mit der Zeit selbst für erfahrene Multitasker immer mehr die Übersicht verloren. Allerdings lassen sich mit Hilfe einer in den Windows-11-Bordmitteln versteckten Funktion alle Fenster außer dem gerade aktiven verkleinern und so die Situation etwas verbessern.
Nach Aktivierung der entsprechenden Option können Sie durch das Schütteln des aktiven Fensters die passiven minimieren.
Um geöffnete, aber inaktive Fenster generell zu verkleinern, gilt es, zunächst in den Systemeinstellungen von Windows 11 den Reiter "Multitasking" anzusteuern. Hier finden Sie rechts die Option "Fenstertitelleiste schütteln", hinter der Sie einen Haken setzen. Ab sofort müssen Sie wieder auf dem Desktop agieren, und zwar in einem freien Bereich in der Titelleiste des aktuell aktiven Fensters. Hier halten Sie nun die Maustaste gedrückt und bewegen das Fenster schnell entweder von rechts nach links oder in die umgekehrte Richtung. Während dieses Schütteln alle passiven Fenster verkleinert, stellt ein erneutes Schütteln ihre Größe wieder her.
26.08.2022/mh

Tipps & Tools

Download der Woche: CheckDrive 2022 [28.09.2022]

Egal ob HDD oder SSD – auch im Jahr 2022 ist die Festplatte das anfälligste Verschleißteil eines Computers. Eine gelegentliches Durchleuchten ihres Zustands kann also nie schaden. Hier leistet das Windows-Tool "CheckDrive 2022" gute Dienste. Es erkennt auftretende Fehler und kann diese sogar beheben. [mehr]

Online-Intensivseminar "Exchange Server 2016/19" [26.09.2022]

Lassen Sie sich in unserem dreitägigen Intensivseminar umfassend unterrichten, wie Sie Microsofts leistungsstarken Mail- und Collaborationsserver in seinen 2016er- und 2019er-Ausprägungen verwalten: von den Active-Directory- und serverseitigen Voraussetzungen für seine Bereitstellung bis zur Überwachung und dem Troubleshooting. Unsere aktuell einzige buchbare Veranstaltung findet Mitte November virtuell statt. Seien Sie daher schnell, um sich Ihren Platz zu sichern – für Abonnenten gilt wie immer ein Sondertarif. [mehr]

Buchbesprechung

Kerberos

von Mark Pröhl und Daniel Kobras

Anzeigen