Desktop Management Interface


DMI ist eine Spezifikation der DMTF für die Verwaltung und Steuerung einzelner Hard- und Softwarekomponenten eines Personalcomputers über ein Netzwerk. Ziel von DMI ist es, eine möglichst einfache Plattform für Software-Agenten bereitzustellen, mit der sich alle Hard- und Softwarekomponenten eines PC beschreiben lassen. Die so bereitgestellten Informationen können von Managementanwendungen ausgewertet werden, um Probleme zu erkennen. Es ist auch vorgesehen, die einzelnen Komponenten direkt ansteuern zu können, um Konfigurations- und Wartungsarbeiten über das Netzwerk zu ermöglichen.

Dafür definiert DMI einen Service Layer, der alle Informationen über die einzelnen Komponenten sammelt. Er verwaltet sie in einer MIF-Datenbank. Damit eine Komponente verwaltet werden kann, muss der Hersteller eine MIF-Datei mitliefern, in der beschrieben ist, welche Parameter abgefragt und beeinflusst werden können.

Die Schnittstelle zwischen dem Service Layer und den Komponenten wird Component Interface (CI) genannt, während das Management Interface (MI) für die Kommunikation zur Managementanwendung sorgt.

Wired for Management ist eine Erweiterung von DMI.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Sichere Kollaboration gewährleisten [25.01.2023]

Angesichts der Eile, mit der das hybride Arbeiten eingeführt werden musste, haben viele Unternehmen eine der größten Herausforderungen übersehen: die Cybersicherheit. Kriminelle Akteure haben diese Unsicherheit und den Wandel in den vergangenen Jahren genutzt, um Unternehmen und ihre Mitarbeiter auszutricksen. Organisationen sollten die in unserem Fachartikel aufgeführten Aspekte beachten, um von den Vorteilen der hybriden Arbeitswelt profitieren zu können, ohne dabei die eigene Sicherheit zu gefährden. [mehr]

Grundlagen

Storage-Virtualisierung [16.06.2021]

In unserer Grundlagen-Rubrik erklären wir wichtige Aufgaben und Technologien aus dem Arbeitsalltag eines Netzwerk- und Systemadministrators. Hier erfahren Sie anhand prägnanter Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen des jeweiligen Themenfeldes Hintergründe und Zusammenhänge in kompakter, praxisnaher Form. [mehr]