Multiplexer


1)

Allgemein eine Vorrichtung, die Multiplexing betreibt. Dabei können auch mehrere Multiplexingverfahren kombiniert werden.

2)

Speziell eine Schaltung, die einen parallelen Datenstrom in einen seriellen verwandelt, also SDM durchführt.

3)

Ebenfalls speziell ein Gerät, das in der Lage ist, eine Kommunikationsstrecke gleichzeitig mehreren Teilnehmern zu Verfügung zu stellen. Grundsätzlich unterscheidet man dabei die zwei Multiplexverfahren TDM und FDM. Time Division Multiplexing sendet die Signale der angeschlossenen Stationen nacheinander in festen Zeitscheiben auf die Leitung. Frequenz Division Multiplexing transferiert die Signale der angeschlossenen Stationen in unterschiedliche Teilfrequenzbänder der Leitung.

Die Vergabe der Zeitscheiben oder Frequenzbänder kann statisch (jeder fest) oder in Abhängigkeit von der tatsächlich zu übertragenden Datenmenge variable (statistisch) erfolgen.

WDM ist eine spezielle Bezeichnung für FDM im optischen Frequenzbereich.

Siehe auch:
Demultiplexer

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Facility Management mit openMAINT (3) [18.01.2021]

Gebäude und Grundstücke machen oft ein Viertel und mehr des bilanzierten Anlagevermögens von Unternehmen aus. Somit sind diese Liegenschaften als strategische Ressource und als bedeutender Teil der Wertschöpfungskette eines Unternehmens zu verstehen. Angesichts einer steigenden Objektzahl ist ein händisches Facility Management allerdings nicht praktikabel. Hier setzen Spezialwerkzeuge wie OpenMAINT an. Das Tool erlaubt den Einstieg in die Welt des digitalen Facility Managements. Die Umgebung bietet eine solide Funktionalität, die sich allerdings auf die wesentlichen Aufgaben beschränkt. Welche das sind, führt dieser Artikel auf. Im dritten und letzten Teil der Workshopserie sehen wir uns die Möglichkeiten zum Energiemanagement an und beschreiben die Konfiguration von Benutzerrollen. [mehr]

Grundlagen

Session Border Controller [16.10.2020]

Ein Session Border Controller stellt vielfältige Möglichkeiten des VoIP-Routings inklusive Sicherheitsfunktionen zur Verfügung. Er lässt sich je nach Hersteller sowohl als physische Appliance als auch in virtueller Form für unterschiedliche Virtualisierungsplattformen bereitstellen. Wir beleuchten die Möglichkeiten, die ein Session Border Controller bietet. [mehr]