Software Defined Radio

Das ist der Eintrag dazu aus unserem IT-Kommunikationslexikon:

Unter Software Defined Radio (SDR) versteht man Funkeinrichtungen, bei denen zum Beispiel Modulation und Demodulation der Funksignale komplett durch Software vorgenommen werden. Dies ermöglicht eine flexible Anpassung an verschiedenen Funkstandards nur durch das Aktivieren von Software. So ist es zum Beipiel im Mobilfunk möglich, Basisstationen zu betreiben, die per Software zwischen 2G (GSM/EDGE), 3G (UMTS) und 4G (LTE) umgestellt werden können. Bei Funktechniken, die in etwa die gleiche Reichweite haben, wie GSM-900 und LTE-800, kann die Umschaltung sogar dynamisch, bedarfsgesteuert erfolgen.

Aktuelle Beiträge

Fully-Managed-Datenbanken in der Cloud

Weil die Vorteile von cloudbasierten Datenbanken als Fully-Managed-Service nicht von der Hand zu weisen sind, verlagern immer mehr Unternehmen die Verwaltung ihrer Daten in die Wolken. Ganz ohne Voraussetzungen kommt das Konzept dabei zwar nicht aus, dafür überzeugen DBaaS-Ansätze aber mit sofort einsatzbereiten Konzepten. Profitieren können davon Firmen und Anwendungen jeder Größe.