Storage Area Network

Das ist der Eintrag dazu aus unserem IT-Kommunikationslexikon:

Ein SAN ist ein Netzwerk, durch das Workstations Zugriff auf ein zentrales Speichersystem erhalten. Dazu werden sowohl die Speichersysteme (NAS) als auch die Workstations direkt an das Netzwerk angeschlossen. Realisiert wird dies in der Regel auf Basis von Fiber-Channel-Technologie. Der Speicher ist nicht Bestandteil eines Fileservers. Nachteilig ist noch, dass über TCP/IP und SCSI hinaus keine standardisierten Protokolle zum Management des Speichers existieren.

Siehe auch:
Speichernetzwerk

Aktuelle Beiträge

Remote-Support per Browser Daniel Richey Fr., 01.03.2024 - 10:48
Matrix42 hat sein Angebot um Remote Assistance Connect erweitert, ein neues Tool zur Fernwartung und Unterstützung. Dieses ermöglicht IT-Administratoren den Zugriff auf Client- und Server-Strukturen von beliebigen Standorten aus, unter Verwendung eines Webportals.