TCP/IP

Das ist der Eintrag dazu aus unserem IT-Kommunikationslexikon:

Transmission Control Protocol/Internet Protocol

TCP/IP ist eine Protokollfamilie, die ursprünglich für UNIX entwickelt wurde, heute jedoch verschiedenste Rechnerwelten miteinander verbindet und die Grundlage für das Internet ist. Im engeren Sinne ist mit TCP/IP die nur die Kombination aus dem Transmission Control Protocol und dem Internet Protocol gemeint. In der Regel wird TCP/IP aber als Basisbezeichnung für die gesamte DoD-Protokollfamilie benutzt.

Zu den Standardanwendungen von TCP/IP auf Ebene 7 zählen z.B. Telnet, FTP, Gopher, EMail oder WWW.

Siehe auch:
DoD-Protokollfamilie
UDP

Aktuelle Beiträge

Fully-Managed-Datenbanken in der Cloud

Weil die Vorteile von cloudbasierten Datenbanken als Fully-Managed-Service nicht von der Hand zu weisen sind, verlagern immer mehr Unternehmen die Verwaltung ihrer Daten in die Wolken. Ganz ohne Voraussetzungen kommt das Konzept dabei zwar nicht aus, dafür überzeugen DBaaS-Ansätze aber mit sofort einsatzbereiten Konzepten. Profitieren können davon Firmen und Anwendungen jeder Größe.