Systems Management Architecture for Server Hardware


Die Systems Management Architecture for Server Hardware (SMASH) umfasst einen von der DMTF herausgegebenen Satz von Spezifikationen zu Architektur, Standard-Protokollen und Profilen zur Vereinheitlichung des Managements von Rechenzentren.

Die SMASH Server Management (SM) Command Line Protocol (CLP) Specifikation erlaubt das einfache und intuitive Management heterogener Servers in Rechenzentren. SMASH beruht dabei auf der DMTF-Spezifikation Web Services for Management (WS-Management), die standardisierte Webservices für das Management von Server-Umgebungen beschreibt. Beide Spezifikationen erlauben die lokale oder remote Verwaltung von Server-Hardware unabhängig ...
  • ... vom Status der Rechner (z.B. ein- oder ausgeschaltet),
  • ... vom Status des Betriebssysteme,
  • ... von der Server-System-Topologie und
  • ... von der Zugriffsmethode


SMASH enthält außerdem:
  • die SM Managed Element Addressing Specification,
  • die SM CLP-to-CIM Mapping Specification,
  • die SM CLP Discovery Specification,
  • die SM Profiles sowie
  • das SM CLP Architecture White Paper.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Sichere Kollaboration gewährleisten [25.01.2023]

Angesichts der Eile, mit der das hybride Arbeiten eingeführt werden musste, haben viele Unternehmen eine der größten Herausforderungen übersehen: die Cybersicherheit. Kriminelle Akteure haben diese Unsicherheit und den Wandel in den vergangenen Jahren genutzt, um Unternehmen und ihre Mitarbeiter auszutricksen. Organisationen sollten die in unserem Fachartikel aufgeführten Aspekte beachten, um von den Vorteilen der hybriden Arbeitswelt profitieren zu können, ohne dabei die eigene Sicherheit zu gefährden. [mehr]

Grundlagen

Storage-Virtualisierung [16.06.2021]

In unserer Grundlagen-Rubrik erklären wir wichtige Aufgaben und Technologien aus dem Arbeitsalltag eines Netzwerk- und Systemadministrators. Hier erfahren Sie anhand prägnanter Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen des jeweiligen Themenfeldes Hintergründe und Zusammenhänge in kompakter, praxisnaher Form. [mehr]