Meldung

Besserer Überblick im Fensterchaos

Es ist unter IT-Profis ein altbekanntes Dilemma: Auf der einen Seite vereinfachen viele geöffnete Programme und somit Fenster die PC-Arbeit. Auf der anderen Seite geht so mit der Zeit selbst für erfahrene Multitasker immer mehr die Übersicht verloren. Allerdings lassen sich mit Hilfe einer in den Windows-11-Bordmitteln versteckten Funktion alle Fenster außer dem gerade aktiven verkleinern und so die Situation etwas verbessern.
Nach Aktivierung der entsprechenden Option können Sie durch das Schütteln des aktiven Fensters die passiven minimieren.
Um geöffnete, aber inaktive Fenster generell zu verkleinern, gilt es, zunächst in den Systemeinstellungen von Windows 11 den Reiter "Multitasking" anzusteuern. Hier finden Sie rechts die Option "Fenstertitelleiste schütteln", hinter der Sie einen Haken setzen. Ab sofort müssen Sie wieder auf dem Desktop agieren, und zwar in einem freien Bereich in der Titelleiste des aktuell aktiven Fensters. Hier halten Sie nun die Maustaste gedrückt und bewegen das Fenster schnell entweder von rechts nach links oder in die umgekehrte Richtung. Während dieses Schütteln alle passiven Fenster verkleinert, stellt ein erneutes Schütteln ihre Größe wieder her.
26.08.2022/mh

Tipps & Tools

Kompostierbare Handyhüllen [4.02.2023]

Ihre alte Handyhülle hat schon bessere Tage erlebt? Dann wird es endlich Zeit, auf eine umweltfreundlichere Variante umzusteigen: Mit dem weltweit ersten Smartphone-Cover auf Pflanzenbasis entlasten Sie Ihr Gewissen, ohne dabei ein schickes Design über Bord werfen zu müssen. Für zahlreiche Smartphone-Modelle stehen unterschiedlichste Muster und Farben bereit. [mehr]

Tiefe Einblicke in die Notebook-Batterie [3.02.2023]

Die meisten Anwender schenken ihren Notebooks in Sachen Batterielaufzeit eher wenig Beachtung – schließlich hängt das Gerät die meiste Zeit sowieso am Netzteil und wird irgendwann aufgrund des Alters ausgetauscht. Dabei ließen sich mit ein bisschen mehr Wissen in Sachen Akkugesundheit sinnvolle Maßnahme zur Verlängerung der Lebensdauer treffen. Ein kurzer Befehl in der Windows-Kommandozeile hilft hier weiter. [mehr]

Fachartikel

SharePoint 2019 und Exchange 2019 verzahnen (1) [6.02.2023]

SharePoint 2019, SharePoint Online, Exchange Online und Exchange 2019 arbeiten Hand in Hand. So lassen sich in SharePoint Funktionen nutzen, die Exchange bereitstellt und umgekehrt. Ein Beispiel sind freigegebene oder Websitepostfächer in Exchange. Auch Gruppenkalender lassen sich in SharePoint und Exchange gemeinsam verwenden. Im ersten Teil des Workshops schauen wir uns an, wie Sie Ihren Nutzern mit dem eDiscovery Center in SharePoint eine umfassende Suchfunktion an die Seite stellen und widmen uns einer ersten Konfiguration von Websitepostfächern. [mehr]

Anzeigen