IT-Tage 2023 – Konferenz für Entwicklung, Datenbanken, DevOps, Security und KI

Lesezeit
1 Minute
Bis jetzt gelesen

IT-Tage 2023 – Konferenz für Entwicklung, Datenbanken, DevOps, Security und KI

28.06.2023 - 07:00
Veröffentlicht in:

„Alles unter einem Dach!“ ist das Motto der IT-Tage, der Jahreskonferenz des Fachmagazins Informatik Aktuell. Unter anderem werden Subkonferenzen zu den Themen Software-Entwicklung und -Architektur, Datenbanken, DevOps, Cloud & Serverless, IT-Security, Künstliche Intelligenz, Java, Python oder .NET angeboten.

Die IT-Tage 2023 stehen vor der Tür und versprechen eine Konferenz, die Sie als IT-Administrator nicht verpassen sollten. Vom 11. bis 14. Dezember wird das Kongresscenter der Messe Frankfurt zum Hotspot für die IT-Community und bietet eine einzigartige Plattform, um Ihr Wissen zu erweitern, Kontakte zu knüpfen und sich über die neuesten Trends und Technologien in der IT-Branche auf dem Laufenden zu halten. Die Teilnehmerinnen erwartet mit 20 Subkonferenzen, über 220 Vorträgen, Workshops, Labs- und Keynotes und einer großen Fachausstellung vier Tage mit spannenden Inhalten, Top-Expertinnen und unterhaltsamem Programm.
Die Konferenz bietet eine breite Palette an interaktiven Workshops und Sessions, die speziell auf die Bedürfnisse von IT-Administratoren zugeschnitten sind. Egal, ob es um Cloud-Computing, Cybersecurity, IT-Infrastruktur oder DevOps geht - hier finden Sie das Fachwissen, das Sie benötigen, um Ihre Fähigkeiten zu erweitern und Ihre Arbeit effektiver zu gestalten.

Vortrag IT-Tage

 

 

 

 

 

 

Der Ausstellungsbereich der IT-Tage 2023 präsentiert über vier Ebenen die neuesten Technologien, Produkte und Lösungen von führenden Anbietern der Branche. Entdecken Sie innovative Lösungen, treffen Sie die Experten hinter den Produkten und finden Sie die Werkzeuge, die Ihre IT-Infrastruktur auf das nächste Level heben. Dazu gibt es viele spannende Aktionen, unter anderem einen Science-Slam und eine Retro-Computerausstellung.

Weitere Informationen und Anmeldung

Nutzen Sie den Frühbucher- und Kollegen-Rabatt – für ganze Teams bieten wir günstige Team- und Unternehmenslizenzen.
Die Leser:innen des IT-Administrators erhalten mit folgendem Gutscheincode für ihre Anmeldung einen zusätzlichen Rabatt:

ITT23-31IA

Programm & Anmeldung: https://www.it-tage.org/

 

Ähnliche Beiträge

Azure mit lokalen Netzen verbinden (3)

Azure bietet vielfältige Möglichkeiten, um Ressourcen in der Cloud mit lokalen Netzwerken zu verbinden. Dazu gehören auch Sicherheitsmechanismen und Loadbalancer, die den Datenverkehr zwischen Cloud und lokalem Rechenzentrum nicht nur zur Verfügung stellen, sondern absichern und hochverfügbar konfigurieren. IT-Administrator zeigt die Wege auf, um die Cloudumgebung mit dem lokalen Netzwerk zu verbinden. Im dritten und letzten Teil der Workshopserie zeigen wir, wie Sie virtuelle Firewalls hochziehen.

Azure mit lokalen Netzen verbinden (2)

Azure bietet vielfältige Möglichkeiten, um Ressourcen in der Cloud mit lokalen Netzwerken zu verbinden. Dazu gehören auch Sicherheitsmechanismen und Loadbalancer, die den Datenverkehr zwischen Cloud und lokalem Rechenzentrum nicht nur zur Verfügung stellen, sondern absichern und hochverfügbar konfigurieren. IT-Administrator zeigt die Wege auf, um die Cloudumgebung mit dem lokalen Netzwerk zu verbinden. Im zweiten Teil binden wir den Connection Broker an und erklären, was es mit dem Cloud Witness auf sich hat.

Azure mit lokalen Netzen verbinden (1)

Azure bietet vielfältige Möglichkeiten, um Ressourcen in der Cloud mit lokalen Netzwerken zu verbinden. Dazu gehören auch Sicherheitsmechanismen und Loadbalancer, die den Datenverkehr zwischen Cloud und lokalem Rechenzentrum nicht nur zur Verfügung stellen, sondern absichern und hochverfügbar konfigurieren. IT-Administrator zeigt die Wege auf, um die Cloudumgebung mit dem lokalen Netzwerk zu verbinden. Im ersten Teil der Workshopserie schildern wir das Prinzip virtueller Netzwerke.