ICQ

Das ist der Eintrag dazu aus unserem IT-Kommunikationslexikon:

ICQ wird als "I seek you - Ich suche Dich" gesprochen.

ICQ ist ein Chat-Dienst, der von der israelischen Firma Mirabelis für das Internet entwickelt wurde. Inzwischen wurde ICQ aber von AOL übernommen. Im Gegensatz zu Chat-Foren im WWW und IRC verwaltet ICQ nicht nur themenorientierte Foren. Statt dessen führt jeder Benutzer eine Liste von Chat-Partnern, deren Status ihn interessieren und die der Chat-Client entsprechend auflistet. Außer "online" und "offline" stehen noch die Zustände "away", "extended away", "occupied", "do not disturb", "invisible" und "free for chat" zur Verfügung, um dem Rest der Welt die eigene Verfügbarkeit anzuzeigen. ICQ ist Vorbild für eine ganze Reihe ähnlicher Dienste mit weiteren Zusatzfunktionen, für die sich die Bezeichnung Instant Messenger durchgesetzt hat.

Aktuelle Beiträge