Meldung

KMU-Datenlager

Dell Technologies stellt mit der Serie Dell PowerVault ME5 drei neue Geräte für SAN und DAS in kleinen und mittelständischen Unternehmen vor. Für die unkomplizierte Verwaltung dieser Speicherboliden soll insbesondere der PowerVault Manager sorgen.
Mehr Storage für KMU mit einfacher Administration soll die Serie Dell PowerVault ME5 bieten.
Diese zentrale ME5-Array-Management-GUI basiert auf HTML5 und ermöglicht neben der Verwaltung auch das Erstellen von Skripten mit Redfish, Swordfish REST und CLI-APIs. Unter der Haube will Dell [1] eine verbesserte Data-Protection-Funktionalität implementiert haben, die eine schnellere Laufwerkswiederherstellung erlauben soll.

Über Thin Provisioning steht IT-Verantwortlichen zudem eine bedarfsgerechte Zuweisung und Belegung physischer Storage-Kapazität in Laufwerkpools zur Verfügung und mit Snapshots lassen sich Daten mit Point-in-Time-Kopien wiederherstellen. Mit weiteren Features wie globaler Replikation, Volumenkopien und einem SSD-Lese-Cache lassen sich die Geräte in Virtualisierungsumgebungen mit VMware vSphere und vCenter SRM sowie Microsoft Hyper-V integrieren.
31.03.2022/jp/dr

Tipps & Tools

Download der Woche: CheckDrive 2022 [28.09.2022]

Egal ob HDD oder SSD – auch im Jahr 2022 ist die Festplatte das anfälligste Verschleißteil eines Computers. Eine gelegentliches Durchleuchten ihres Zustands kann also nie schaden. Hier leistet das Windows-Tool "CheckDrive 2022" gute Dienste. Es erkennt auftretende Fehler und kann diese sogar beheben. [mehr]

Storage-Turbo für seismische 3D-Analyse [8.09.2022]

High Perfomance Computing gehört seit 20 Jahren zum Portfolio der DUG Technology. Das Unternehmen ermöglicht damit beispielsweise geowissenschaftliche Analysen für die Öl- und Gasindustrie. Um den flexiblen Bedarf der Kunden zu erfüllen und neue Märkte zu erschließen, bietet das Unternehmen nun HPC-as-a-Service an. Bei Projekten im PByte-Bereich stößt aber die HDD-basierte Infrastruktur rasch an ihre Grenzen. Unser Fachartikel online zeigt, wie eine neue All-Flash-Umgebung Abhilfe schafft, die auf das Konzept "Disaggregated Shared Everything" setzt. [mehr]

Fachartikel

Datenbanken im Überblick (3) [19.09.2022]

Datenbanken sind in der IT allgegenwärtig, doch nicht jede Datenbank eignet sich für jede Aufgabe. Gleichzeitig gibt es immer mehr Datenbankarten, aus denen Administratoren für neue Setups wählen können. Relationale Datenbanken, Zeitreihendatenbanken, NoSQL-Systeme, verteilte DBs – es ist nicht schwierig, dabei den Überblick zu verlieren. Wir verraten, welche DBs existieren und was Admins im Hinterkopf haben sollten. Im dritten Teil widmen wir uns noch Zeitreihendatenbanken und Key-Value-Speichern. [mehr]

Buchbesprechung

Kerberos

von Mark Pröhl und Daniel Kobras

Anzeigen