Centrex


Central Office Exchange

Der Begriff Centrex steht für Central Office Exchange und stellt einen Mehrwertdienst in einem Telekommunikationsnetz dar. Centrex bedeutet, dass innerhalb einer öffentlichen Vermittlungsstelle Funktionen einer privaten Nebenstellenanlage (PBX) zur Verfügung gestellt werden. Für Centrex sind nur minimale Investitionen beim Nutzer notwendig, weil die technologische und funktionale Basis sowie deren Erweiterungen in Form eines Outsourcings zentralisiert durchgeführt wird. Es muss keine Telefonanlage mehr physisch beim Kunden vor Ort stehen.

Eine neue Qualität erreichen Centrex-Lösungen durch die VoIP-Technologie. Neben den klassischen Telefonanbietern können jetzt auch ISPs Sprachtechnologie in Form kompletter Telefonanlagen als Dienstleistung anbieten. Man spricht bei Centrex-Lösungen, die über VoIP arbeiten, von IP-Centrex-Lösungen.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

New Work – und jetzt? [6.07.2022]

Flexible Arbeitsmodelle sind für viele Unternehmen zum Standard geworden. Das bringt viele Vorteile für die Mitarbeiter – aber auch immer größere Herausforderungen für IT-Administratoren. Denn sie sollen flexibles, sicheres Arbeiten mit hohem Nutzungskomfort ermöglichen, sind dabei aber mit verschiedensten, komplexen Systemumgebungen und einer kritischen Sicherheitslage konfrontiert. Lesen Sie, welche Strategien und Technologien bei der praktischen Umsetzung helfen. [mehr]

Grundlagen

Storage-Virtualisierung [16.06.2021]

In unserer Grundlagen-Rubrik erklären wir wichtige Aufgaben und Technologien aus dem Arbeitsalltag eines Netzwerk- und Systemadministrators. Hier erfahren Sie anhand prägnanter Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen des jeweiligen Themenfeldes Hintergründe und Zusammenhänge in kompakter, praxisnaher Form. [mehr]