IPv6-Tunnelbroker


Bekommt ein Kunde von seiner Internet-Provider keinen direkten IPv6-Zugang, will aber trotzdem Angebote nutzen, die nur über IPv6 zu erreichen sind, so kann er auf einen IPv6-Tunnelbroker zurückgreifen. Dies sind Tunnelbroker, welche IPv6 durch das IPv4-Internet tunneln und am Ende des Tunnels zur IPv6-Zieladresse weiterrouten. Dazu wird eine Software auf dem Router oder Client benötigt.

Die bekanntesten IPv6-Tunnelbroker sind gogo6 und SixXS.

Siehe auch:
IPv6-Übergangstechniken

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Nachwuchssorgen bei der Mainframe-Administration [23.06.2021]

Mainframe-Technologie wird nach wie vor bei 92 der 100 größten Banken der Welt, 23 der 25 größten Fluggesellschaften und den zehn größten Versicherern weltweit eingesetzt. Mainframe-Nutzer sehen sich aber zunehmend Schwierigkeiten gegenübergestellt, den Eigenbetrieb nachhaltig sicherzustellen. Nicht die Wirtschaftlichkeit ist dabei das Problem: Die Herausforderung lautet, junge Talente zu finden, als Mainframe-Experten auszubilden und ans Unternehmen zu binden – oder Alternativen zu finden. [mehr]

Grundlagen

Storage-Virtualisierung [16.06.2021]

In unserer Grundlagen-Rubrik erklären wir wichtige Aufgaben und Technologien aus dem Arbeitsalltag eines Netzwerk- und Systemadministrators. Hier erfahren Sie anhand prägnanter Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen des jeweiligen Themenfeldes Hintergründe und Zusammenhänge in kompakter, praxisnaher Form. [mehr]