Tracking

Das ist der Eintrag dazu aus unserem IT-Kommunikationslexikon:

Tracking bezeichnet in der Online-Werbung das Verfolgen von Nutzern über mehere Website-Aufrufe hinweg. Das kann der Analyse der Benutzbarkeit einer Website dienen, wird aber hauptsächlich genutzt, um Interessensprofile der Surfer für das bessere Targeting zu sammeln. Um den Nutzer auf verschiedenen Seiten wiederzuerkennen, werden Third Party Cookies von Werbenetzwerken, Trackingpixel, Local Storage Objects, Social-Media-Plugins, Widgets, Fingerprinting oder andere eingebettete Scripte benutzt.

Aktuelle Beiträge

Fully-Managed-Datenbanken in der Cloud

Weil die Vorteile von cloudbasierten Datenbanken als Fully-Managed-Service nicht von der Hand zu weisen sind, verlagern immer mehr Unternehmen die Verwaltung ihrer Daten in die Wolken. Ganz ohne Voraussetzungen kommt das Konzept dabei zwar nicht aus, dafür überzeugen DBaaS-Ansätze aber mit sofort einsatzbereiten Konzepten. Profitieren können davon Firmen und Anwendungen jeder Größe.