Euro-ISDN


Europaweite Vereinheitlichung nationaler ISDN-Ausprägungen in einem Standard.
Er basiert auf folgenden ITU-Empfehlungen:

sowie weiteren Vereinbarungen zu Dienstmerkmalen und Übertragungsverfahren. Der Hauptunterschied zum "deutschen" ISDN ist der, dass in Deutschland bisher 1TR6 als Signalisierungsprotokoll eingesetzt wurde. Euro-ISDN setzt dagegen auf das DSS-1-Protokoll für die Signalisierung zwischen Teilnehmer und Vermittlungsstelle. Der neue Standard macht sich bemerkbar in Unterschieden:

  • im Inhalt der Zeichengabenachrichten,
  • in der Fehlerbehandlung,
  • bei der Anzeige und Ausprägung von Diensten und Dienstmerkmalen
  • sowie deren Aktivierung und Deaktivierung.

DSS-1 enthält auch Optionen, die jedoch nicht die Kompatibilität beeinträchtigen.
Die Kompatibilität wird über Ende-zu-Ende-Tests gewährleistet.


Siehe auch:
AOC
Basisanschluss
bilingual
B-Kanal
CAPI
CCBS
CD
CFB
CFNR
CFU
CH
CLIP
CLIR
COLP
COLR
CONF
CT
CUG
CW
DDI
D-Kanal
DSS-1
FPH
H-Kanal
HLC
LLC
MCID
MMC
MSN
Primärmultiplexanschluss
SUB
TP
UUS
3PTY

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Facility Management mit openMAINT (3) [18.01.2021]

Gebäude und Grundstücke machen oft ein Viertel und mehr des bilanzierten Anlagevermögens von Unternehmen aus. Somit sind diese Liegenschaften als strategische Ressource und als bedeutender Teil der Wertschöpfungskette eines Unternehmens zu verstehen. Angesichts einer steigenden Objektzahl ist ein händisches Facility Management allerdings nicht praktikabel. Hier setzen Spezialwerkzeuge wie OpenMAINT an. Das Tool erlaubt den Einstieg in die Welt des digitalen Facility Managements. Die Umgebung bietet eine solide Funktionalität, die sich allerdings auf die wesentlichen Aufgaben beschränkt. Welche das sind, führt dieser Artikel auf. Im dritten und letzten Teil der Workshopserie sehen wir uns die Möglichkeiten zum Energiemanagement an und beschreiben die Konfiguration von Benutzerrollen. [mehr]

Grundlagen

Session Border Controller [16.10.2020]

Ein Session Border Controller stellt vielfältige Möglichkeiten des VoIP-Routings inklusive Sicherheitsfunktionen zur Verfügung. Er lässt sich je nach Hersteller sowohl als physische Appliance als auch in virtueller Form für unterschiedliche Virtualisierungsplattformen bereitstellen. Wir beleuchten die Möglichkeiten, die ein Session Border Controller bietet. [mehr]