VDSL2


Very high bit rate Digital Subscriber Line 2

VDSL2 ist ein ITU-Standard (G.993.2) für eine digitale Übertragungstechnik über Kupferleitungen. Sie ermöglicht eine symmetrische Übertragungsrate von bis zu 100 MBit/s allerdings nur über wenige hundert Meter und ohne Telefondienst im Basisband. Damit ist sie nicht als Ersatz für ADSL oder VDSL zum Anschluss von Kunden an das Internet geeignet. Vielmehr kann sie nur als Unterverteiler in Gebäudekomplexen zum Einsatz kommen, die mit Glasfaser ans Internet angeschlossen sind. Durch die hohe Bandbreite ist aber eine gleichzeitige Bereitstellung von Internet, VoIP und Fernsehen (Triple Play) damit möglich.

Während ADSL, ADSL2 und ADSL2+ ATM als Transportprotokoll verwenden, kann VDSL2 direkt mit IP arbeiten. Um trotzdem QoS-Zusicherungen machen zu können, werden einzelne VLAN-Kanäle auf Basis von IEEE 802.1q gebildet und priorisiert. So können preiswerte Gigabit-Ethernet-Verteilnetze ohne ATM-IP-Umsetzer genutzt werden.

Bitrate in Senderichtung: bis 100 MBit/s
Bitrate in Empfangsrichtung: bis 100 MBit/s
Überbrückbare Leitungslänge: bis 0,3 km
Benötigte Adernpaare: 1
Telefondienst im Basisband: nein
ISDN im Basisband: nein


Durch den Einsatz von VDSL2-Vectoring kann die überbrückbare Leitungslänge auf 500 m bei 100 MBit/s gesteigert werden.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Gefahrenabwehr im SOC [22.09.2021]

Keine Technologie schützt gegen alle Bedrohungen. Solange menschliche Hacker eine Lücke in der Abwehr finden, müssen ihnen menschliche Cyber-Security-Analysten gegenüberstehen. Sicherheit braucht Experten, die proaktiv Gefahren suchen und Lücken schließen sowie im Ernstfall unterstützend eingreifen. Wie die Spezialisten vorgehen und welche Anforderungsprofile Unternehmen an sie stellen können, zeigt der Fachartikel über Security Operation Center und ihren Mehrwert gegenüber MDR oder MSPs. [mehr]

Grundlagen

Storage-Virtualisierung [16.06.2021]

In unserer Grundlagen-Rubrik erklären wir wichtige Aufgaben und Technologien aus dem Arbeitsalltag eines Netzwerk- und Systemadministrators. Hier erfahren Sie anhand prägnanter Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen des jeweiligen Themenfeldes Hintergründe und Zusammenhänge in kompakter, praxisnaher Form. [mehr]