XSL


XML Stylesheet Language

XSL ist die Bezeichnung einer Familie von W3C-Empfehung für die Transformation und Präsentation von XML-Dokumenten. Bei XML wird im Gegensatz zu HTML kein allgemeiner, fester Satz von Tags (DTD) verwendet. Statt dessen können mit XML beliebig viele Tags neu definiert und strukturiert werden. Daher können in WWW-Browsern keine Regeln für die Darstellung dieser Tags programmiert sein und XML kann nicht direkt angezeigt werden. Um XML-Inhalte anzeigen zu können, muss daher eine Transformation in leichter darstellbare Formen (z.B. HTML + CSS) vorgenommen werden. Die Beschreibung solcher und anderer Transformationen und Darstellungsvorgaben kann mit den XSL-Bestandteilen vorgenommen werden können.

Die XSL-Empfehlung besteht aus drei Teilen:

Siehe auch:
XProc

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Exchange Online verwalten (1) [8.08.2022]

Exchange Online lässt sich wie eine lokale Installation von Exchange über zwei Wege konfigurieren – das Exchange Admin Center und die Exchange Management Shell. Beide Tools stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor und geben Ihnen nützliche Tipps für die tägliche Administration an die Hand. Im ersten Teil schauen wir uns die Nutzung des Exchange Admin Center genauer an. [mehr]

Grundlagen

Storage-Virtualisierung [16.06.2021]

In unserer Grundlagen-Rubrik erklären wir wichtige Aufgaben und Technologien aus dem Arbeitsalltag eines Netzwerk- und Systemadministrators. Hier erfahren Sie anhand prägnanter Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen des jeweiligen Themenfeldes Hintergründe und Zusammenhänge in kompakter, praxisnaher Form. [mehr]