Firewall


Definition



Firewall ist eine Sammelbezeichnung für Lösungen, die kontrollierte und reglementierte Verbindungen zwischen zwei logischen Netzen herstellen. Das können ein privates LAN und ein WAN wie das Internet, aber auch Netzwerksegmente mit unterschiedlichen Sicherheitsanforderungen innerhalb eines Netzwerkes sein. Die Firewall überwacht den sie passierenden Datenverkehr und entscheidet, welche Datenpakete passieren dürfen. Minimale Funktion einer Firewall ist das Screening der Datenpakete über einfache Paketfilter. Moderne Firewalls verfügen aber über zahlreiche weitere Technologien zur Überwachung und Steuerung des Datenverkehrs.

Hardware, Software



Man unterscheidet dedizierte Hardware-Firwalls und reine Softwarelösungen. Hardware-Firewalls sind Geräte mit mehreren Netzwerkschnittstellen wie statische Router, Bridges oder Proxy-Server, deren Software Screening unterstützt. Das heißt, sie verfügt über eine so genannte Access Control List, mit der sie entscheiden kann, von welchem Host welche Pakete passieren dürfen. Für die Filtersoftware wird auch Konfigurationssoftware für das Regelwerk der Firewall benötigt. Neben dedizierten Hardware-Geräten gibt es auch Screeningsoftware, die nicht exklusiv auf Servern installiert wird, sowie solche, die als Personal Firewall auf dem zu schützenden Rechnersystem läuft.

Firewalltypen



Nach der Höhe der kontrollierten OSI-Schichten im Protokoll-Stack unterscheidet man:

Firewall-Technologien


Viele Firewalls lassen sich um Zusatzprodukte erweitern, die den passierenden Netzverkehr nach Computerviren und anderen ungewünschten Inhalten durchsuchen. Dazu wird häufig CVP verwendet.

Weitere Aufgaben von Firewalls



Firewalls erben viele Aufgaben von Routern, mit denen sie gerätetechnisch eng verwandt sind. Sie können aber auch noch weitere Schutzfunktionen übernehmen. So gehören zu den weitere Aufgaben von Firewalls:
Siehe auch:
Network Address Translation
Port Address Translation
Proxy-Agent
Proxy-Gateway
Relay-Host
UDP hole punching

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Das gilt es bei Managed Security Services zu beachten [9.06.2021]

Mit immer neuer Schadsoftware und ausgefeilteren Angriffen attackieren Cyberkriminelle Unternehmen über das Internet. Einer Studie zufolge verzeichnete im vergangenen Jahr ein Fünftel aller Unternehmen in Deutschland mindestens einen gravierenden Sicherheitsvorfall. Managed Security Services können die IT-Infrastrukturen vor solchen Bedrohungen schützen. Wir geben einen Überblick, welche Vorteile die Dienste bieten, welche Modelle möglich sind und wie IT-Verantwortliche den richtigen Anbieter finden. [mehr]

Grundlagen

Session Border Controller [16.10.2020]

Ein Session Border Controller stellt vielfältige Möglichkeiten des VoIP-Routings inklusive Sicherheitsfunktionen zur Verfügung. Er lässt sich je nach Hersteller sowohl als physische Appliance als auch in virtueller Form für unterschiedliche Virtualisierungsplattformen bereitstellen. Wir beleuchten die Möglichkeiten, die ein Session Border Controller bietet. [mehr]