Kategorie


Twisted Pair Kabel



Die EIA/TIA unterteilt Twisted Pair Kabel in unterschiedliche Kategorien:
Kategorie 1 Kabel (CAT 1)
Kategorie 2 Kabel (CAT 2)
Kategorie 3 Kabel (CAT 3)
Kategorie 4 Kabel (CAT 4)
Kategorie 5 Kabel (CAT 5)
Kategorie 5e Kabel (CAT 5e)
Kategorie 6 Kabel (CAT 6)
Kategorie 6a Kabel (CAT 6a)
Kategorie 7 Kabel (CAT 7)
Kategorie 7a Kabel (CAT 7a)
Kategorie 8 Kabel (CAT 8)


Die europäische Norm EN50173 und die internationale Norm ISO/IEC 11801:2002 stufen TP-Kabel in die Klassen A bis F ein, welche mit den Kategorien 1 bis 7 vergleichbar sind. So entspricht Klasse D zum Beispiel CAT5, Klasse F CAT7.

LTE Kategorien für Benutzergeräte



In den 3GPP-Spezifikationen werden die Leistungsparameter für Endgeräte spezifiziert. Man unterscheidet nach Kategorien ohne Suffix, welche Kombinationen für Uplink (UL) und Downlink (DL) spezifizieren. Bei den neueren LTE-Standards (LTE-Advanced und LTE-Advanced Pro) werden die Kategorien für Uplink und Downlink dagegen getrennt spezifiziert. Das erste Gigabit-LTE-Modem verbindet zum Beispiel einen CAT-16-DL (ca. 1 GBit/s) mit einem CAT-13-UL (150 MBit/s). Das heißt aber nicht, dass sich jede beliebige Kombination aus UL und DL auch signalisieren lässt. Nicht für alle Kategorien sind wirklich schon Endgeräte verfügbar. Für einige ist der Einsatz in nächster Zeit auch unwahrscheinlich, weil kein Mobilfunk-Provider über die benötigten Bandbreiten im Funkspektrum verfügt.

Siehe auch:
LTE UE category
LTE UE category DL
LTE UE category UL

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Azure Files im Unternehmen einsetzen (1) [4.07.2022]

Azure Files unterstützt Einsatzszenarien, in denen klassische SMB-Dateifreigaben zugänglich gemacht werden sollen. In der Cloud gelagert sind diese Daten dann per verbundenem Laufwerk nutzbar und Dateioperationen lassen sich wie gewohnt vom Dateiexplorer oder Finder ausführen. Wir zeigen mögliche Einsatzgebiete von Azure Files und deren Einrichtung. Im ersten Teil der Workshopserie werfen wir einen Blick auf die Grundlagen des Diensts und wie Sie ihn einrichten. [mehr]

Grundlagen

Storage-Virtualisierung [16.06.2021]

In unserer Grundlagen-Rubrik erklären wir wichtige Aufgaben und Technologien aus dem Arbeitsalltag eines Netzwerk- und Systemadministrators. Hier erfahren Sie anhand prägnanter Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen des jeweiligen Themenfeldes Hintergründe und Zusammenhänge in kompakter, praxisnaher Form. [mehr]